Neubau Sportanlagen Schulzentrum Stadt Amorbach

 

In der Stadt Amorbach wurde seit dem Jahr 2001 ca. 30 Mio. € in die Sanierung und den Neubau der Schulen investiert. Damit präsentiert sich die Stadt Amorbach mit Grund-, Mittel-, Realschule und Gymnasium als führende Schulstadt im Landkreis Miltenberg.

 

Um den 1.400 Schülerinnen und Schülern auch optimale Sportmöglichkeiten zu bieten, entschloss sich die Stadt Amorbach 2014 die Außensportanlagen des Schulzentrums vollkommen neu zu ordnen und zu erweitern.

 

Um genügend Platz für die Erweiterungen zu schaffen, wurde auch der Teilrückbau einer benachbarten Gewächshausanlage notwendig. Voruntersuchungen hatten ergeben, dass der Glas Kitt sowohl Asbest- als auch PAK haltig war, so dass hier zunächst eine kontrollierte Schadstoffsanierung im Rahmen der Rückbauarbeiten erforderlich wurde.

 

Zukünftig bieten insgesamt drei Kunststoff-Kleinspielfelder, eine 100 m Kunststofflaufbahn, zwei Kunststoff-Weitsprunganlagen und eine Rasen-Kugelstoßanlage genügend Platz um für die 64 Sportklassen einen adäquaten Sportunterricht zu gewährleisten.

 

Unsere Leistungen:

  • Baugrunderkundung
  • Planung und Überwachung Schadstoffsanierung und Rückbau
  • Generalplanung und Bauüberwachung Neubau und Erweiterung
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutz

 

Date

11. August 2015